Donnerstag, 4. März 2010

Spiele...

Gestern habe ich zwei Spiele beendet. Zum einen "Heavy Rain". Bei mir ist der Origami-Killer überführt, aber blöderweise auf freiem Fuß. Dafür konnte sein jüngstes Opfer, der Junge Shaun, vor dem Ertrinken gerettet werden. Immerhin. 22 unterschiedliche Enden soll das ungewöhnliche, filmartige Adventure-Spiel haben. Am Ende saß ich auf jedem Fall mit Herzrasen da und versuchte, im Zweikampf gegen den Killer als Sieger hervorzugehen.

Dann habe ich noch ein ganz klassisches Spiel beendet: "Uncharted". Als nächstes nehme ich mir "Uncharted 2" vor. "Uncharted" lebt von einer witzigen Story, leidet aber an zu viel Ballerei, vor allem in der zweiten Hälfte. Der Endgegner trieb mich dann auch noch dazu, fast in den Controller zu beißen. Ein telefonisch eingeholter Rat, ob es denn einen Trick gibt, die Horden der Angreifer abzuwehren, während die Deckung buchstäblich wegbröselt und man nur alle zehn Sekunden schießen kann, weil ansonsten der Laserstrahl eines Präzisionsgewehrs auf einen gerichtet ist, war zwar nicht gerade unsagbar hilfreich ("du musst halt erst alle Gegner abschießen"), letztlich konnte ich dann aber doch das Spiel erfolgreich beenden.

Reine Definitionsfrage ist übrigens das Wort "leicht". Ich weiß nicht, wie viele Jahre ich täglich zocken müsste, um ein Spiel wie "Uncharted" auf der Stufe "leicht" zu spielen und es auch wirklich als "leicht" zu empfinden. "Leicht" heißt in der Spielewelt offenbar, dass man dennoch bei der einen oder anderen Szene eine halbe Stunde lang festsitzen kann. "Uncharted" hat - wie die meisten Spiele - die Schwierigkeitsstufen "leicht", "normal" und "schwer". Also, ich habe eindeutig eine andere Vorstellung davon, was "leicht" ist. Ich würde es eher als "nicht ganz unmöglich", "unmöglich" und "völlig unmöglich" bezeichnen.

Bei "Uncharted 2" gibt es übrigens "sehr einfach", "einfach", "normal" und "schwer". Übersetzt also: "Nicht unlösbar", "fast unlösbar", "unlösbar" und "völlig unlösbar".

Kommentare:

  1. Ist dein Beamer kaputt - oder was erklärt den plötzlichen Enthusiasmus in Sachen Games? :)

    AntwortenLöschen
  2. Beamer kaputt??? Wo glaubst Du denn, sollte man HD-Konsolen-Spiele spielen wenn nicht am Beamer? :-)

    AntwortenLöschen
  3. du hast schon recht, uncharted 1 und 2 sind auch auf leicht recth fordernd, vor allem wenn man eher selten spielt, aber als unmöglich würde ich den normal und hard nicht bezeichnen ;-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Du musst Dich nicht registrieren oder einloggen. Genau aus diesem Grund aber muss ich den Kommentar erst prüfen. Das werde ich so schnell wie möglich tun und ihn dann freischalten.