Sonntag, 14. Juni 2009

Nix sprechen deutsch in "Lost"!

Bald kommen die ersten zwei Seasons von "Lost" auf Blu-ray raus. Und dann wird ein neuer Durchlauf gestartet. Und ich werde regelmäßig darüber bloggen.

Sollte jemand das auch vorhaben, dann kann ich nur warnen: Bloß nicht die deutsche Fassung von "Lost" ansehen. Die ist wirklich furchtbar. Nicht nur, dass ständig die Sprecher wechseln. Auch Sawyers Anspielungen werden fast ausnahmslos verhunzt. In Folge 5.01 trommelt Sawyer an die Tür und ruft im Original "Hier ist der Geist der zukünftigen Weihnacht!" In der deutschen Fassung jedoch sagt er: "Hier sind die sieben Geißlein!"

Noch schlimmer aber sind Fehler, die dadurch passieren, dass die Texte nicht chronologisch aufgenommen werden. Die Sprecher stehen einzeln im Studio. Ändert nun ein Sprecher seinen Text, muss eigentlich der Synchron-Regisseur aufpassen, dass dies dann auch noch zum Rest passt.

Hier eine Szene aus "Lost" 5.03:

Richard: I said: Put the gun down, Widmore.
Locke (überrascht): Your name is Widmore? Charles Widmore.

Und hier die Szene auf deutsch:

Richard: Ich sagte: Nimm das Gewehr runter.
Locke (überrascht): Dein Name ist Widmore? Charles Widmore?

Ein anderes Beispiel, eine Folge vorher:

Ben: Any luck?
Eloise Hawking: Yes!
Ben: Really?

Auf Deutsch:
Ben: Hattest du Erfolg?
(Man hört nichts, offenbar war das "Ja!" vergessen worden.
Ben: Wirklich?

In Folge 5.07 sagt Illana, "the pilot and some woman" sei mit dem Boot abgehauen. "some woman" heißt "irgendeine Frau". Auf deutsch sagt sie aber: "Der Pilot ist mit ein paar Frauen mit dem Boot abgehauen."

Kommentare:

  1. Ich hab' lost von Anfang an auf englisch geschaut. Ich kann jetzt nicht wirklich sagen, ob die deutsche version schlecht ist, weil ich sie nicht kenne, aber ich weiß schon von anderen serien, dass die übersetzung manchmal fehler aufweißt.

    in irgendeiner smallville season 2 episode sagt eine frau( ich weiß nicht mehr wer) am ende der episode zu lex, dass sie lionel sagen wird: "I'got an offer i couldn't refuse" (das sit also ein zitat aus den pate - filmen, in der episode sind vorher schon welche vorgekommen und lana sagte, sie würde den filme nicht mögen. die deutsche version der stelle ist allerdings: "Ich habe ein anderes angebot erhalten"

    AntwortenLöschen
  2. Was Syncro-Verhunze angeht, dürfte Heroes immernoch ungeschlagen sein.
    Mal redet Hiro deutsch und mal gebrochenes Deutsch, wo er im Original Japanisch (mit Untertiteln) und gebrochenes Englisch redet.

    AntwortenLöschen
  3. Über Synchronprobleme zu reden hat glaube ich wenig Sinn. Die meisten Leute weigern sich schlicht, O-Ton zu gucken, weil es "zu anstrengend" ist (Die armen Niederländer, ständig im Stress.).

    Da hilft alles reden nicht.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde, dass lost in deutsch durch die Fehler einfach einen ANDEREN aber keinen SCHLECHTEREN Charme versprüht. Wahrscheinlich weil sie ähnliche Fehler immer wieder machen, führt das zu einer typischen Charaktereigenschaft. Bestimmt kommt der deutsche Saywer um einiges oberflächlicher rüber und vor allem authentischer, weil er keine Gag Sprüche bringt, über die er lange siniert hat, sondern einfach was über Geißlein babbelt, hehe.

    AntwortenLöschen
  5. Ich werd mir Lost mal hinereinanderweg angucken, wenn die Serie vorbei ist und alle Folgen in einer Komplettbox draußen sind. (Natürlich auch wieder auf Englisch.)

    Bin gespannt, welche neuen Einsichten dir der Durchlauf bringt - bin mir sicher, dass einem mit dem bisherigen Wissen über den Verlauf der Serie in den früheren Folgen noch ganz neue Aspekte auffallen. Aber eben deswegen warte ich mit so was auch bis ganz zum Ende der Serie, sonst muss ich's dann ja noch mal alles gucken ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich schon sehr auf den Neudurchlauf! Die Komplettbox gibt es sicher, aber halt wohl erst 2011.

    Die deutsche Fassung erscheint mir im Fall von "Lost" aber schon arg übel. Ich habe einen Artikel für die "Space View" geschrieben und deswegen ein paar Zitate aus der deutschen Fassung nachgeschlagen. Ich war wirklich erschüttert. "Stell dir die Insel als eine Platte vor. Und diese Platte dreht sich auf einem Plattenteller." Einem Plattenteller??? Da soll wohl Plattenspieler gemeint sein. Und "what happened, did happen" mit "was auch stattgefunden hat, hat stattgefunden" (statt mit "was geschehen ist, ist geschehen") zu übersetzen, ist schon mehr als grausig.

    Ich bin kein Synchro-Gegner. Es gibt sehr gute Synchros, die Spaß machen. Mir gefällt zum Beispiel Magneto aus "X-Men" auf deutsch besser als im Original.

    Aber "Lost" ist auf deutsch furchtbar.

    AntwortenLöschen
  7. paranoid android12. Januar 2010 um 16:11

    Mal ein ganz später Nachschlag-Kommentar: "Plattenteller" ist die gängige Bezeichnung für den Teil des Plattenspielers, auf dem die Schallplatte liegt. Das Wort habe ich schon oft gesehen und gehört (die englische Entsprechung ist "turntable"). Daher ist die Übersetzung vollkommen korrekt.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Du musst Dich nicht registrieren oder einloggen. Genau aus diesem Grund aber muss ich den Kommentar erst prüfen. Das werde ich so schnell wie möglich tun und ihn dann freischalten.